Recent Changes - Search:

Ubuntu&Debian
















edit SideBar

Davical

Installation von Davical auf Debian 6.0 Squeeze

Als erstes habe ich die nötigen Pakete mit aptitude installiert:

aptitude install apache2 php5 postgresql davical davical-doc

Zum Betrieb wird Apache, PHP 5 und PostgresSQL benötigt. Diese befinden
sich zusammen mit davical und davical-doc in den Debian Paketquellen.

Im nächsten Schritt wird folgende Konfigurationsdatei erstellt:

/etc/apache2/conf.d/davical.conf

Und mit folgenden Inhalt befüllt, die Datei dient als Alias Datei für Apache,
damit er den Pfad richtig findet: (Einstellung ohne Verschlüsselung!!!)

Alias /davical /usr/share/davical/htdocs
<Directory /usr/share/davical/htdocs>
Options Indexes
DirectoryIndex index.php
php_flag magic_quotes_gpc Off
php_flag register_globals Off
php_value include_path /usr/share/awl/inc
</Directory>

Anschliessend ein kurzen Apache Neustart.
/etc/init.d/apache restart

Nun geht es an die Davical Konfiguration. Wir gehen davon aus das Apache und
Datenbank auf dem gleichen Server laufen.
folgende Datei wird erzeugt und mit den Rechten 644 versehen:
/etc/davical/config.php''

Und mit folgenden Inhalt versehen:

<?php
$c->default_locale = de_DE.UTF-8;
$c->pg_connect[] = 'dbname=davical user=davical_app';
?>

Nun müssen wir noch zwei Datenbankbenutzer anlegen. Dafür werden wir
per su zum User postgres und erzeugen die Accounts:

su postgres
createuser davical_app
createuser davical_dba

Frage nach superuser, roles und databases mit Nein beantworten.

Nun wird diese Datei bearbeitet:
/etc/postgresql\8.4\main\pg_hba.conf

Und mit folgenden Werten ergänzt:

local davical davical_dba trust
local davical davical_app trust

Dann den Postgres neu starten mit:
/etc/init.d/postgresql restart

Nun rufen wir ein Script auf, das die Datenbank erzeugt:
su postgres
/usr/share/davical/dba/vreate-database.sh

Wichtig: Am Ende des Scriptes wird das admin Kennwort angezeigt!

Nun können wir uns per Internet anmelden:
ipadresse/davical

Thunderbird Lightning Einrichten

Ein Eintrag in Lightning sieht so aus:

http://IP-ADRESSE/davical/caldav.php/USERNAME/home/

Kalender kann keine Einladungen verschicken
Bei einer normalen Davical Installation unter Ubuntu 14.04 ist es nicht möglich
mit Thunderbird 3.x und Lightning Einladungen aus dem Kalender heraus zu verschicken.
Das Feld "eMail Benachrichtigung" ist ausgegraut.
Um diesen Fehler zu beheben muss man die Einstellungsdatei

/etc/davical/config.php

um folgende Zeilen ergänzen:

$c->enable_auto_schedule = 'false';
$c->override_dav_header = '1, 2, 3, access-control, calendar-access, calendar-schedule, extended-mkcol, calendar-proxy, bind' ;

Man kann diese Einstellungen auch an IP Adressen gebunden für die Clients hinterlegen wenn man diese Werte in die Datei

/etc/davical/0.0.0.0-conf.php

Abspeichern wobei hier 0.0.0.0 für die jeweilige IP Adresse steht.

Es ist zu beachten, das man den Kalender in Thunderbird dann einmal löschen und wieder neu einrichten muss damit Lightning von den geänderten Einstellungen erfährt.

This page may have a more recent version on pmwiki.org: PmWiki:Davical, and a talk page: PmWiki:Davical-Talk.

Edit - History - Print - Recent Changes - Search
Page last modified on January 12, 2016, at 02:32 PM