Thursday, October 23, 2014

Ubuntu 14.10 fast fertig

Auf dem Server
cdimage.ubuntu.com
Sind die Beta Versionen von Ubuntu 14.10 verschwunden
und die Server Images bereits fertig.

Der Rest wird sicher zügig folgen …

Wednesday, October 22, 2014

eMails mit Anhang bei nach Empfang automatisch drucken

Mit dieser Anleitung kann man eMails nach Empfang automatisch ausdrucken lassen,
angehängte PDF Dateien werden auch mit ausgedruckt.

Als erstes habe ich Ubuntu 12.04 mit Thunderbird installiert. Als Plugins für Thunderbird
benötigt man:
attachmentextractor
filtaquilla

Damit kann man bei ankommenden eMails die Anhänge automatisch in ein Verzeichnis speichern,
und die eMails automatisch ausdrucken lassen, sowie auf gelesen setzten.

Ein Script auf dem Rechner sorgt dann dafür das regelmässig alle PDF Dateien aus dem Verzeichnis
gedruckt werden.

#!/bin/sh
echo "Warte auf Druckauftrag..."
while true
do
sleep 10
 for druck in `ls /home/andre/printme/*[PpDdFf]`;
  do echo die datei ist $druck;
  lpr $druck;
  rm $druck; 
 done
done

Tuesday, September 30, 2014

Bildschirm abschalten verhindern

Um das Abschalten des Bildschirmes bei einem Server ohne grafische Oberfläche zu verhindern,
kann man einfach:
setterm -blank 0
aufrufen.
Dieses in die rc.local dann passiert es nach dem nächsten Neustart auch nicht mehr.

Thursday, September 25, 2014

Update für Bash Sicherheitslücke

Ein schnelles Fix für die aufgetretene Bash Sicherheitslücke:

apt-get update
apt-get install –only-upgrade bash

Das installiert die aktuellste Bash unter Ubuntu

Friday, August 29, 2014

Dateisystem sichern mit partclone

Zum Sichern von ext4 Dateisystemen nehme ich partclone.
Das kann im Gegensatz zu partimage auch mit dem neuen
ext4 Dateisystem umgehen und erzeugt auch kleine Dateien,
verschwendet also nicht so viel Platz wie dd.

Eine Sicherung erzeugt man wie folgt:

partclone -c -s /dev/sda1 -o /backup/file.pcl

Und zurücklesen:

partclone -r -s /backup/file.pcl -o /dev/sda1

Die Parameter:
-c Create, also Datensicherung erstellen
-r Restore, also zurücklesen
-s Source, die Quelle wo die Daten herkommen
-o Output das Ziel wo die Daten hingeschrieben werden